Wir übernehmen Verantwortung

Für Kinder in Not

Deutsche Teddy Stiftung

 

Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern sind - insbesondere in Zeiten der Not - wichtige Trostspender. Ein Teddy kann Kindern helfen, eine Notlage ohne Traumatisierung zu überstehen. Das Ziel der Deutschen Teddy-Stiftung ist es, Feuerwehrfahrzeuge , Rettungsfahrzeuge, Streifenwagen der Polizei und Krankenhäuser mit Tröster-Teddys auszustatten. Diese können dann an Kinder verteilt werden. BLENDA media unterstützt die Deutsche Teddy-Stiftung und hat die Botschaftertätigkeit für die Freie und Hansestadt Hamburg übernommen.

 

Unternehmen können die Deutsche Teddy-Stiftung durch eine Spende unterstützen.

Für das Kinderhilfswerk

Logo Inter-NATIONAL CHILDREN Help e. V.

Der gemeinnützige Verein ICH – Inter-NATIONAL-CHILDREN Help e. V. arbeitet überkonfessionell, ist kein kirchliches Hilfswerk, ist nicht parteipolitisch eingebunden, prüft ganz unbürokratisch Hilfsgesuche und entscheidet über Hilfsmaßnahmen in möglichst kurzer Zeit. Die Paten, die die Projekte begleiten, sichern zu, dass die Hilfsmaßnahmen tatsächlich dort ankommen, wo sie hinsollen! Dies kann sich beispielsweise um die Kostenübernahme für Kinderkleidung, die Schulspeisungen, Spielzeuge oder auch größere Hilfsprojekte wie Medizingüter, Therapien oder auch Schulbusse und -bauten handeln. Die Tätigkeit sämtlicher Funktionäre ist selbstverständlich ehrenamtlich. Der Verein ICH – Inter-NATIONAL-CHILDREN Help e. V. arbeitet in Kooperation mit unterschiedlichen Hilfsorganisationen zusammen. Das Motto des Vereins lautet: Wer wirklich aus reinem Herzen helfen will, kennt keinen Neid.

Für mehr Spendenbereitschaft

Logo von Opineeon

 

Mit opineeon.com wurde eine innovative Art des Spendens geschaffen, bei der mehrere Organisationen und Projekte vereint wurden. Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit an der Gestaltung einer idyllischen Landschaft mitzuwirken. Außerdem können Sie den kumulierten Spendenbetrag der einzelnen Organisationen einsehen. Überzeugen Sie sich selbst und unterstützen Sie Kinderkrebshilfe, Kindersuchthilfe, Deutsche Teddy Stiftung, SOS Kinderdorf und/oder die Rotary-Projekte KIMUT Außerfern und KIMUT Grenzenlos!

   

Für Speedway-Kids

Logo des MC Ludwigslust e. V.

 

1903 organisierte das Reiterregiment 14 das erste Rennen auf der Pferderennbahn Ludwigslust. Ab 1925 bildete sich der erste Motorrad-Club in Ludwigslust, dem im Juli 1931 das 1. Ludwigsluster Grasbahnrennen folgte.

 

Seitdem wurden viele weitere Rennen durchgeführt, u. a. 100 Speedwayrennen von 1987 bis heute, 30 Grasbahnrennen von 1930 bis 1980 oder 74 Sandbahnrennen von 1976 bis heute.

   

Speedway-Kid Paul

Paul - Speedway-Kid

Paul - keine Angst vor Geschwindigkeit

 

Paul ist erst sechs Jahre alt und schon das coolste und schnellste Speedway-Kid in Mecklenburg-Vorpommern. Paul fährt Speedway-Rennen für den Motorradclub MC Ludwigslust und hat schon viele Rennen gewonnen.

Da nach dem regelmäßigen Training und nach den Rennen immer mal wieder Motorradteile erneuert werden müssen, bringt sich BLENDA media als Sponsor ein. Wir wünschen Paul, dass er weiterhin viele Rennen gewinnt!

   

Paul - Speedway-Kid beim Start
Paul - Speedway-Kid beim Driften
Paul - Speedway-Kid nach dem Rennen